Überspringen zu Hauptinhalt
Kontaktformular
Häufig gestellte Fragen

Muss ich etwas bei mir installieren?

Nein, Du musst nichts auf deinem Server und auch nicht auf deinem Client installieren. Notes2Conf ist Cloudbasiert, d.h. aus deinem Notes Client wird wie gewohnt eine Einladung erstellt und versendet, die dann zusätzlich über unseren Server eine Verbindung zu den erworbenen Videokonferenzsystemen herstellt, bzw. in denen die Besprechung zusätzlich zu Notes mit erstellt. Der Admin muss einen Eintrag im Adressbuch vornehmen, das war`s.

Welche Daten werden gespeichert

Bei uns auf dem Server werden keinerlei Daten zu deinen Einladungen oder abgehaltenen Konferenzen gespeichert, wir „routen“ lediglich die Anfragen aus Deinem bestehenden Mail-System in das entsprechende, von dir erworbene Videokonferenzsystem. Wir speichern lediglich die von dir hinterlegten Daten zu Abrechnungs- und Informationszwecken, gemäß den aktuell geltenden Gesetzen.

Wie lange dauert das „Set-Up“

Normalerweise innerhalb weniger Stunden nach deiner Registrierung zum Test bzw. Kauf der entsprechenden Schnittstelle, kannst du diese auch sofort nutzen. Unser System informiert dich hierzu per mail.

Ist eine Lizenz zu den Videokonferenzsystemen enthalten?

Nein, wir stellen lediglich eine Verbindung zu den entsprechenden Videokonferenzlösungen aus dem Notes System her, eine Lizenz zu den von dir bevorzugten Videokonferenzsystemen ist nicht enthalten, diese muss separat erworben werden. In den meisten Fällen genügt es aber, wenn der Moderator eine Lizenz erwirbt, das kannst du aber auf der Website des jeweiligen Anbieters nachlesen.

Was passiert, wenn eine Besprechung verschoben wird?

Dann werden wie bisher auch, alle Teilnehmer der Besprechung eine neue Mail erhalten, mit den entsprechenden neuen Teilnahmedaten. Für uns ändert sich hierbei nichts, der Teilnahmelink ist in jeder neuen Einladung enthalten.

Benötige ich ein Passwort, um Teilzunehmen?

Nein, die Teilnehmer benötigen kein Passwort, nur der Ersteller der Besprechung erhält eine Bestätigungsmail mit einem Passwort, dieser ist dann auch der Moderator. Somit kann nur der Moderator die Konferenz auch starten. Die Teilnehmer klicken lediglich auf den Teilnahmelink aus der Einladung und können an der Besprechung teilnehmen, ohne Passwort. Sollte der Moderator zum Konferenzzeitpunkt verhindert sein, so muss er das Passwort einem Teilnehmer mitteilen, der dann die Konferenz als Moderator auch starten kann.

Kann ich die Lösung „On Prem“ Verwenden?

Nicht in dieser Konfiguration, jedoch bieten wir für besonders sicherheitsaffine Unternehmen auch eine „On Prem“ Lösung, mit einer Videokonferenzlösung in den eigenen Räumlichkeiten an.

An den Anfang scrollen